Dietmar RATH kehrt in die Groupe PSA zurück und ist neuer Direktor B2B und Gebrauchtwagen in Österreich | Medien PSA Österreich

Dietmar RATH kehrt in die Groupe PSA zurück und ist neuer Direktor B2B und Gebrauchtwagen in Österreich

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 31/05/2019 - 16:30

Per 1. Juni 2019 kehrt Dietmar RATH (43) in die Groupe PSA zurück und übernimmt in der österreichischen Importorganisation die Position des Direktors B2B und Gebrauchtwagen. RATH verantwortet damit ab sofort sämtliche Firmenkundenaktivitäten der Automobilmarken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel in Österreich.

Das Firmen- und Flottenkundengeschäft ist heute eine wichtige Stütze im Automobilvertrieb. Entsprechend hat die Groupe PSA die interne Organisation bereits 2018 neu auf diesen Schwerpunkt ausgerichtet. Dietmar RATH wird diesen Geschäftsbereich ab sofort leiten. RATH blickt auf langjährige und fundierte Erfahrungen im Bereich Verkauf und Produktmarketing zurück. Insbesondere im Firmen- und Flottenkundengeschäft kann er auf große Erfolge verweisen. Er startete bei Opel Austria im Jahr 2004 und hatte langjährig mehrere wichtige Positionen in Verkauf oder Marketing inne, bevor er 2018 zu Volvo Austria wechselte. Nun kehrt Dietmar RATH in die Groupe PSA zurück.

Ian HUCKER, Managing Director der Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel in Österreich und der Schweiz, dazu: „Der B2B-Verkauf ist ein sehr wichtiges Geschäftsfeld für unsere Gruppe, die in Österreich mehr als 12% Marktanteil für sich verbuchen kann. Ich freue mich sehr, dass wir mit Dietmar RATH eine Persönlichkeit für uns zurückgewinnen konnten, die mit hoher fachlicher Kompetenz die Firmenkundenaktivitäten weiter ausbauen wird.“

Dietmar RATH, Direktor B2B und Gebrauchtwagen: „Ich freue mich sehr, wieder in die Groupe PSA zurück zu kehren und mit dieser wichtigen Verantwortung betraut zu werden. In diesem Geschäftsbereich kann ich meine langjährigen Erfahrungen hervorragend einbringen und mit meinem Team das Firmenkundengeschäft weiter entwickeln.“



Über die Groupe PSA

Die Groupe PSA bietet einzigartige Fahrerlebnisse und innovative Mobilitätslösungen, um den Erwartungen seiner Kunden Rechnung zu tragen. Mit seinen fünf Marken − Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel und Vauxhall − und einem breiten, vernetzten Service- und Mobilitätsangebot mit der Marke Free2Move will der PSA Konzern zum führenden Automobilhersteller und bevorzugten Mobilitätsanbieter seiner Kunden werden. Das Unternehmen ist einer der Pioniere bei autonomen und vernetzten Fahrzeugen. Zu den Aktivitäten der Gruppe gehören mit Banque PSA Finance auch Finanzdienstleistungen sowie mit Faurecia die Fahrzeugausstattung.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.groupe-psa.com/en/

Pressewebsite: http://at-media.groupe-psa.com/

Twitter: @GroupePSA

 

Pressekontakt

Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA

Head of Communication Groupe PSA Austria – Switzerland

mobil: +43-(0)676 83 494 300

christoph.stummvoll@mpsa.com

Twitter: @chstummvoll

Scroll