Die Groupe PSA organsiert ihre B2B-Direktion neu | Medien PSA Österreich

Die Groupe PSA organsiert ihre B2B-Direktion neu

download-pdf
download-image
download-all
Do, 13/09/2018 - 12:00

Die österreichischen Importorganisationen für die Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel stellen ihre B2B-Verkaufsorganisation neu auf und unter eine gemeinsame Leitung. Martin RIHA (41) wird als Direktor die neue Verkaufsorganisation leiten und direkt an Ian HUCKER, Managing Director der Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel in Österreich und der Schweiz, berichten.

Die neue B2B-Direktion ist ab sofort tätig.



Die Neuorganisation der B2B-Direktion erlaubt es nun, Firmen- und Flottenkunden alle Marken der Groupe PSA aus einer Hand anbieten zu können. Dabei bleiben der autonome Charakter sowie die bestehenden Positionierungen der Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel bestehen.

Ian HUCKER, Managing Director der Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel in Österreich und der Schweiz, dazu: „Im Rahmen des Strategieplans „Push to Pass“ ist der B2B-Verkauf ein wichtiges Geschäftsfeld. Dieses wird auch durch die Produktoffensiven der vier Marken, die in Österreich knapp 12% Marktanteil aufweisen, unterstützt. Unsere neue B2B-Direktion in Österreich wird nun die Verkaufsaktivitäten ausweiten und unseren Flottenkunden auch weiterhin attraktive Mobilitätslösungen anbieten können.“

Geleitet wird die neue B2B-Direktion von Martin RIHA. Insgesamt werden zukünftig 13 Kolleginnen und Kollegen alle Firmen- und Flottenkunden der vier Automobilmarken im Neuwagen- sowie im Gebrauchtwagenbereich betreuen. Die Gebrauchtwagenvermarktung aller vier Marken wird dabei von Sasa Podgorac verantwortet, der direkt an Martin Riha berichtet.

Martin RIHA dazu: „Mit den gebündelten Kompetenzen aus den Verkaufsteams aller vier Marken kann die neue B2B-Direktion nun Synergien nutzen und unseren Großkunden alles aus einer Hand anbieten. Unsere Großkunden erwarten vermehrt umfangreiche Mobilitätslösungen und eine direkte Betreuung durch den Importeur. Insbesondere die neue Mobilitätsmarke Free2Move ermöglicht es uns in Zukunft als Full Supplier individuelle Flottenlösungen zur Maximierung des Kundennutzens anbieten zu können.“

Martin Riha arbeitet seit nunmehr 7 Jahren für die Groupe PSA in Österreich. Zuvor war er im Flottenmanagement tätig.

 

Über die Groupe PSA
Die Groupe PSA bietet einzigartige Fahrerlebnisse und innovative Mobilitätslösungen, um den Erwartungen seiner Kunden Rechnung zu tragen. Mit seinen fünf Marken − Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel und Vauxhall − und einem breiten, vernetzten Service- und Mobilitätsangebot mit der Marke Free2Move will der PSA Konzern zum führenden Automobilhersteller und bevorzugten Mobilitätsanbieter seiner Kunden werden. Das Unternehmen ist einer der Pioniere bei autonomen und vernetzten Fahrzeugen. Zu den Aktivitäten der Gruppe gehören mit Banque PSA Finance auch Finanzdienstleistungen sowie mit Faurecia die Fahrzeugausstattung.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.groupe-psa.com/en/ 

Pressewebsite: https://at-media.groupe-psa.com/

Twitter: @GroupePSA

 

Pressekontakt
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Leitung Public Relations, Groupe PSA in Österreich
Tel.: +43-(0)1-34 781-3010 | mobil: +43-(0)-676 83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com

Scroll