Veränderungen im Global Executive Committee der Groupe PSA | Medien PSA Österreich

Veränderungen im Global Executive Committee der Groupe PSA

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 29/07/2019 - 16:30

Im Rahmen der Umsetzung des Strategieplans „Push to Pass“ nimmt das Global Executive Committee der Groupe PSA per 1. September 2019 Veränderungen vor. Damit will der Konzern sein Ziel erreichen, weltweit Maßstäbe in puncto Kundenzufriedenheit zu setzen.



Jean-Christophe Quémard, Mitglied des Global Executive Committee, wird zum Executive Vice President Quality ernannt.

In dieser Position wird Jean-Christophe Quémard direkt zur Umsetzung der im Strategieplan „Push to Pass“ gesetzten Qualitätsziele beitragen und seine im Bereich Engineering, Programme, Einkauf sowie Regionalmanagement gesammelten Erfahrungen einbringen. Als Executive Vice President der Region Naher Osten & Afrika hat Jean-Christophe Quémard seit 2014 einen maßgeblichen Beitrag zur Erstellung und Umsetzung des Entwicklungsplans der Groupe PSA in der Region geleistet.

 

Samir Cherfan wird Executive Vice President in der Region Naher Osten & Afrika sowie Mitglied des Global Executive Committee.

Samir Cherfan, der seit 2017 wesentlich zu den Ergebnissen der Groupe PSA in der Region Naher Osten & Afrika beigetragen hat, bringt umfangreiche Kenntnisse der Märkte und Partner in der Region. Darüber hinaus profitiert er von seinen Erfahrungen aus zahlreichen Tätigkeiten bei verschiedenen Herstellern in der Automobilindustrie, die Engineering, Programme und sonstige Geschäftsaktivitäten umfassen.

Carlos Tavares, CEO Groupe PSA: „Diese zwei Ernennungen dienen dazu, die Umsetzung unseres Strategieplans ‚Push to Pass‘ voranzutreiben. Mit dem Plan verfolgen wir insbesondere das Ziel, die Spitzenposition im Bereich Qualität zu erreichen. Dazu und zu einer beschleunigten weltweiten Umsetzung des Plans werden beide beitragen. Die Erfahrungen und Fähigkeiten von Jean-Christophe Quémard und Samir Cherfan in ihren jeweiligen Aufgabenbereichen passen perfekt zu dieser zweifachen und ambitionierten Zielsetzung.“

Fotolink: https://medialibrary.groupe-psa.com/corporate

 

Über die Groupe PSA
Die Groupe PSA bietet einzigartige Fahrerlebnisse und innovative Mobilitätslösungen, um den Erwartungen seiner Kunden Rechnung zu tragen. Mit seinen fünf Marken − Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel und Vauxhall − und einem breiten, vernetzten Service- und Mobilitätsangebot mit der Marke Free2Move will der PSA Konzern zum führenden Automobilhersteller und bevorzugten Mobilitätsanbieter seiner Kunden werden. Das Unternehmen ist einer der Pioniere bei autonomen und vernetzten Fahrzeugen. Zu den Aktivitäten der Gruppe gehören mit Banque PSA Finance auch Finanzdienstleistungen sowie mit Faurecia die Fahrzeugausstattung.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.groupe-psa.com/en/ 

Pressewebsite: https://at-media.groupe-psa.com/

Twitter: @GroupePSA

 

Pressekontakt
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Head of Communication Groupe PSA Austria – Switzerland
mobil: +43-(0)-676 83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com
Twitter: @chstummvoll

Scroll