COVID-19: Groupe PSA schließt vorübergehend Werke in Europa | Medien PSA Österreich

COVID-19: Groupe PSA schließt vorübergehend Werke in Europa

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 16/03/2020 - 14:30

Aufgrund der in den letzten Tagen beobachteten Beschleunigung schwerwiegender COVID-19-Fälle in der Nähe bestimmter Produktionsstätten, Versorgungsschwierigkeiten bei großen Zulieferern sowie des plötzlichen Rückgangs der Automobilmärkte hat der Vorstandsvorsitzende der Groupe PSA mit den Mitgliedern des Krisenteams über die Schließung der Fahrzeugproduktionsstätten nach folgendem Zeitplan und bis zum 27. März entschieden:



  • 16. März: Mulhouse (Frankreich), Madrid (Spanien)
  • 17. März: Poissy, Rennes, Sochaux (Frankreich), Saragossa (Spanien), Eisenach, Rüsselsheim (Deutschland), Ellesmere Port (Vereinigtes Königreich), Gliwice (Polen)
  • 18. März: Hordain (Frankreich), Vigo (Spanien), Mangualde (Portugal)
  • 19. März: Luton (Vereinigtes Königreich), Trnava (Slowakei)

 

Die Schließung der Komponenten- und Motorenwerke wird ebenfalls entsprechend vorgenommen.

Die Management-Teams in den Werken werden die Verfahren der Schließungen vor Ort in Abstimmung mit den Sozialpartnern vornehmen.

Die Groupe PSA erinnert daran, dass bis dahin die Einhaltung der vom Unternehmen vorgegebenen Schutzmaßnahmen, die über die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden an den jeweiligen Standorten hinausgehen, der beste Schutz sind, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

 

Über die Groupe PSA
Die Groupe PSA bietet einzigartige Fahrerlebnisse und innovative Mobilitätslösungen, um den Erwartungen seiner Kunden Rechnung zu tragen. Mit seinen fünf Marken − PEUGEOT, CITROËN, DS Automobiles, OPEL und VAUXHALL − und einem breiten, vernetzten Service- und Mobilitätsangebot mit der Marke Free2Move will der PSA Konzern zum führenden Automobilhersteller und bevorzugten Mobilitätsanbieter seiner Kunden werden. Das Unternehmen ist einer der Pioniere bei autonomen und vernetzten Fahrzeugen. Zu den Aktivitäten der Gruppe gehören mit Banque PSA Finance auch Finanzdienstleistungen sowie mit Faurecia die Fahrzeugausstattung.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.groupe-psa.com/en/ 

Pressewebsite: https://at-media.groupe-psa.com/

Twitter: @GroupePSA

 

Pressekontakt
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Head of Communication Groupe PSA Austria
Mobil: +43-(0)-676 83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com
Twitter: @chstummvoll

Scroll