#aCoffeeWithCarlosTavares 7. Thema: Konnektivität | Medien PSA Österreich

#aCoffeeWithCarlosTavares 7. Thema: Konnektivität

download-pdf
download-image
download-all
Di, 10/12/2019 - 07:00

Gespräch mit Chirine Etezadzadeh, Gründerin und Präsidentin des „SmartCity.institute“ (Forschungsinstitut für Städte der Zukunft).

• Um die Bemühungen der Groupe PSA für nachhaltiges und rentables Wachstum zu unterstreichen, führt CEO Carlos Tavares Gespräche mit Experten aus der Zivilgesellschaft zu den sieben Mega-Trends.
• Konnektivität ist einer dieser Mega-Trends, die die Zukunft der Mobilität bestimmen werden. Hierüber spricht Carlos Tavares mit Chirine Etezadzadeh. Mit diesem Gespräch findet die diesjährige Reihe #aCoffeeWithCarlosTavares ihren Abschluss.



Auszüge:

Carlos Tavares: „Mit dieser permanenten Vernetzung werden wir den Kampf um die Privatsphäre verlieren: User teilen ihre Daten im Austausch für den Zugang zu einem Dienst, ohne sich stets der Auswirkungen bewusst zu sein. Es muss ein Data-Governance-Modell entwickelt werden, das die Privatsphäre schützt und gleichzeitig unser Mobilitätsbedürfnis wahrt, insbesondere für städtische Gebiete, da die Mobilität in der Stadt einen immer größeren Stellenwert bekommt.“

Chirine Etezadzadeh: „Meiner Meinung nach ist es sehr wichtig, den Menschen die Möglichkeit zu geben, verantwortungsvolle Bürger zu werden – und dies muss gelernt werden. Der Datenschutz ist ein Recht eines jeden. Wir müssen über intelligente Transportsysteme nachdenken und die verschiedenen Mobilitätslösungen in Plattformen wie Free2Move integrieren. Wir brauchen koordinierte Lösungen, und hier müssen die Kommunen Verantwortung übernehmen.“

 

Alle Gespräche der Initiative #aCoffeeWithCarlosTavares sehen Sie hier.
1. Gespräch mit Hervé Le Treut zum Thema Klimawandel
2. Gespräch mit Martha Delgado zum Thema Kundenverhalten
3. Gespräch mit Lionel Zinsou zum Thema Unterschiedlichkeit der Märkte
4. Gespräch mit Ben Waber zum Thema Digitalisierung
5. Gespräch mit Philippe Bihouix zum Thema Sharing Economy
6. Gespräch mit Luc Julia zum Thema Autonomes Fahren
7. Gespräch mit Chirine Etezadzadeh zum Thema Konnektivität

 

Die Gespräche zwischen Carlos Tavares und Experten aus der Zivilgesellschaft werden im kommenden Jahr in einer anderen Form fortgesetzt. Thema: Bewegungsfreiheit in einer kohlenstofffreien Welt.

 

Über die Groupe PSA
Die Groupe PSA bietet einzigartige Fahrerlebnisse und innovative Mobilitätslösungen, um den Erwartungen seiner Kunden Rechnung zu tragen. Mit seinen fünf Marken − Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel und Vauxhall − und einem breiten, vernetzten Service- und Mobilitätsangebot mit der Marke Free2Move will der PSA Konzern zum führenden Automobilhersteller und bevorzugten Mobilitätsanbieter seiner Kunden werden. Das Unternehmen ist einer der Pioniere bei autonomen und vernetzten Fahrzeugen. Zu den Aktivitäten der Gruppe gehören mit Banque PSA Finance auch Finanzdienstleistungen sowie mit Faurecia die Fahrzeugausstattung.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.groupe-psa.com/en/ 

Pressewebsite: https://at-media.groupe-psa.com/

Twitter: @GroupePSA

 

Pressekontakt
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Head of Communication Groupe PSA Austria
Mobil: +43-(0)-676 83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com
Twitter: @chstummvoll

Scroll