Groupe PSA startet am Standort Mulhouse mit Produktion chirurgischer Masken

download-pdf
download-image
download-all
Di, 25/08/2020 - 10:00

Die Groupe PSA startet am Standort Mulhouse mit der Produktion chirurgischer Masken. Aufgrund der Gesundheitskrise hat die Groupe PSA am 10. April 2020 beschlossen, eine Million Euro in die Fertigung chirurgischer Masken des Typs 1 zu investieren. Ziel ist es, den Bedarf aller Mitarbeiter zu decken und zugleich regelmäßig Spenden an ausgesuchte Wohltätigkeitsorganisationen zu ermöglichen – bisher spendete die Groupe PSA mehr als 700.000 Masken.



Die installierte Fertigungslinie basiert auf französischer Technologie und verfügt über eine Kapazität von 12.000 Masken pro Stunde. Zwölf Mitarbeiter des Standorts Mulhouse wurden geschult, um eine jährliche Produktion von bis zu 70 Millionen Masken sicherzustellen und damit die Lieferunabhängigkeit der Groupe PSA zu gewährleisten. Die Phase des Produktionsanlaufs begann am 3. August – bis heute wurden bereits 250.000 Masken produziert.

Yann Vincent, Executive Vice President Manufacturing & Supply Chain der Groupe PSA sagte: „Diese Investition ist das Ergebnis zahlreicher Entscheidungen, die das Krisenteam getroffen hat, um den Schutz unserer Mitarbeiter zu gewährleisten. Parallel dazu wurde ein strenges und geprüftes Gesundheitsprotokoll in allen Geschäftsbereichen der Groupe PSA umgesetzt.“

 

Über die Groupe PSA
Die Groupe PSA bietet einzigartige Fahrerlebnisse und innovative Mobilitätslösungen, um den Erwartungen ihrer Kunden Rechnung zu tragen. Mit seinen fünf Marken − PEUGEOTCITROËNDS AutomobilesOPEL und VAUXHALL − und einem breiten, vernetzten Service- und Mobilitätsangebot mit der Marke Free2Move will der PSA Konzern zum führenden Automobilhersteller und bevorzugten Mobilitätsanbieter seiner Kunden werden. Das Unternehmen ist einer der Pioniere bei autonomen und vernetzten Fahrzeugen. Zu den Aktivitäten der Gruppe gehören mit Banque PSA Finance auch Finanzdienstleistungen sowie mit Faurecia die Fahrzeugausstattung.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.groupe-psa.com/en/ 

Pressewebsite: https://at-media.groupe-psa.com/

Twitter: @GroupePSA


Pressekontakt
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Head of Communication Groupe PSA Austria
Mobil: +43-(0)-676 83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com
Twitter: @chstummvoll

Scroll