Groupe PSA von CDP als eines der weltweit führenden Unternehmen in puncto Klimaschutz bestätigt | Medien PSA Österreich

Groupe PSA von CDP als eines der weltweit führenden Unternehmen in puncto Klimaschutz bestätigt

download-pdf
download-image
download-all
Di, 21/01/2020 - 09:30

• Die Groupe PSA bleibt auf der „Climate Change A-List“ der Non-Profit-Organisation CDP.
• Damit wird der Konzern für seine Bemühungen gewürdigt, Emissionen zu senken, Klimarisiken einzudämmen und eine kohlenstoffarme Wirtschaft zu fördern. Die Untersuchung des CDP basiert auf den 2019 von der Groupe PSA offengelegten Daten.
• Die Groupe PSA wurde erstmals 2016 in die „A-Liste“ des CDP aufgenommen.



Carlos Tavares, CEO der Groupe PSA: „Wir sind stolz darauf, dass das CDP die harte Arbeit der Teams der Groupe PSA anerkennt. Diese setzen sich für einen erfolgreichen Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft sowie den Kampf für saubere, sichere und erschwingliche Mobilitätslösungen ein. Wir betrachten diese Herausforderung unter ethischen Gesichtspunkten für künftige Generationen und beteiligen uns an den weltweiten Bemühungen, den CO2-Ausstoß in einem nie dagewesenen Tempo zu reduzieren. Um den Klimawandel zu bekämpfen, sollten sich alle Wirtschaftssektoren proportional zu ihrer Emissionsmenge und im gleichen Tempo um eine Reduzierung bemühen. Dies würde den Verbrauchern helfen, ihre eigenen Entscheidungen über ihre CO2-Emissionen zu treffen – zwischen dem, was absolut notwendig ist, und dem, was weniger wichtig ist – angesichts der von Wissenschaftlern im Hinblick auf den Klimanotstand empfohlenen notwendigen Veränderung des Konsumverhaltens.

Paul Simpson, CEO des CDP: „Ich gratuliere allen Unternehmen, die es aufgrund ihrer Führungsrolle in Sachen Umweltfreundlichkeit und Transparenz auf die diesjährige ‚A-Liste‘ des CDP geschafft haben. Sie alle sind marktführend im Bereich der unternehmerischen Nachhaltigkeit, begegnen Umweltrisiken entschieden und rüsten sich dafür, in der Wirtschaft von morgen erfolgreich zu sein.

Die Auszeichnung ist Ausdruck der allgemeinen Anerkennung der Führungsrolle und des Engagements der Groupe PSA gegen den Klimawandel:

  • Im vergangenen November wurde durch die SBTi1 wissenschaftlich bestätigt, dass die Ziele der PSA Automobiles SA zur Senkung ihres CO2-Ausstoßes der Reduktion entsprechen, die erforderlich ist, um die Ziele des Pariser Abkommens zu erfüllen, d.h. die globale Erwärmung auf 2°C über dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen.
  • Im Dezember führte die Groupe PSA den „Climate and Energy Benchmark“ der WBA2 an, bei dem Automobilhersteller nach ihrer Neigung bewertet werden, Low Emission Vehicles (emissionsarme Fahrzeuge) aktiv zu fördern und in neue Technologien zu investieren.

 

Das CDP bewertet Unternehmen nach der Vollständigkeit der von ihnen offengelegten Klimadaten, ihres Umweltrisiko-Managements sowie ihrer Anwendung von Best Practices wie etwa der Festlegung ehrgeiziger und wichtiger Ziele.

Die vollständige Liste der Firmen, die es auf die diesjährige „Climate Change A-List“ des CDP geschafft haben, findet sich unter www.cdp.net/en/companies/companies-scores.

Informationen zur Methodik des CDP erhalten Sie unter www.cdp.net/en/guidance/guidance-for-companies.

 


1 Die „Science Based Targets Initiative“ (SBTi) ist eine Kooperation des „Carbon Disclosure Project“ (CDP), des „United Nations Global Compact“ (UNGC), des „World Resources Institute“ (WRI) und des „World Wide Fund for Nature“ (WWF).
2 Die „World Benchmarking Alliance“ (WBA), mit besonderer Unterstützung durch die „ACT-Initiative“ (Assessing low-Carbon Transition), stuft Unternehmen anhand ihres Beitrags zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung ein.

 

Über die Groupe PSA
Die Groupe PSA bietet einzigartige Fahrerlebnisse und innovative Mobilitätslösungen, um den Erwartungen seiner Kunden Rechnung zu tragen. Mit seinen fünf Marken − Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel und Vauxhall − und einem breiten, vernetzten Service- und Mobilitätsangebot mit der Marke Free2Move will der PSA Konzern zum führenden Automobilhersteller und bevorzugten Mobilitätsanbieter seiner Kunden werden. Das Unternehmen ist einer der Pioniere bei autonomen und vernetzten Fahrzeugen. Zu den Aktivitäten der Gruppe gehören mit Banque PSA Finance auch Finanzdienstleistungen sowie mit Faurecia die Fahrzeugausstattung.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.groupe-psa.com/en/ 

Pressewebsite: https://at-media.groupe-psa.com/

Twitter: @GroupePSA

 

Pressekontakt
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Head of Communication Groupe PSA Austria
Mobil: +43-(0)-676 83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com
Twitter: @chstummvoll

Scroll