Groupe PSA bezieht neue Konzernzentrale in Rueil-Malmaison

download-pdf
download-image
download-all
Di, 05/09/2017 - 07:00
(227 Ansichten)

Über 2.000 Mitarbeiter des Konzerns beziehen, neue dynamisch veränderbare Büroräume der neuen Konzernzentrale in Rueil-Malmaison und des Expertise-Zentrums in Poissy.

Mit diesem im Januar 2015 beschlossenen Umzug sollen die Zielvorgaben für eine agile Entwicklung und eine Verbesserung der Konzernleistung erreicht werden.

Der offizielle Sitz der Groupe PSA wird nach Rueil-Malmaison unweit von Paris verlegt.



Zum Abschluss des Projektes, das im Januar 2015 auf den Weg gebracht wurde, verlegt die Groupe PSA 2.000 Mitarbeiter an den neuen Standort Rueil-Malmaison und den umgestalteten Standort Poissy.

Die bisher an den beiden Pariser Standorten des Konzerns beschäftigten Mitarbeiter (1) erhalten in den modernen, dynamischen Arbeitsbereichen im Flex-Office-Modus optimale Bedingungen, um effizient, kooperativ, digital, flexibel und interaktiv arbeiten zu können.

Die neue Konzernzentrale in Rueil-Malmaison wird auf 15.000 m2 den Vorstand, die Marken-, Mobilitäts-, Digitalisierungs- und Kommunikationsabteilung, die Finanzdirektion, das Generalsekretariat, die Personalleitung sowie die Strategieabteilung beherbergen.

Am Standort Poissy, dem Expertisezentrum für Sparten und Regionen, sind auf 45.000 m2 rund 4.000 Mitarbeiter tätig, unter anderem im Einkauf und in der Industriedirektion. Die ersten dynamischen Arbeitsbereiche werden dort bereits seit Mai 2016 genutzt. Dank dieser ersten Erfahrungen konnten die Räume auf einen agilen, effizienten Betrieb ausgerichtet werden.

Das neue Gebäude in Rueil-Malmaison wird höchsten Umweltansprüchen gerecht, besitzt eine Zertifizierung für hohe Umweltqualität sowie eine „RT2012-30%“-Zertifizierung (und ist damit um 30% effizienter als die französischen Energieeffizienzgesetze von 2012), ist mit Solarzellen und einem Wasserrückgewinnungssystem ausgerüstet.

Der Standort Poissy wurde komplett renoviert und mit dynamischen Arbeitsbereichen, verbessertem Akustik- und Lichtkomfort sowie modernen digitalen Anlagen ausgestattet. Sämtliche Bereiche wurden für die neuen Teams optimiert.

Xavier Chéreau, Personalvorstand bei der Groupe PSA: „Mit diesen funktionalen, modernen und anwenderfreundlichen Veränderungen bringen wir unsere Entschlossenheit zum Ausdruck, die Agilität, die Kooperation und die Kreativität der Mitarbeiter zu fördern, die für die Leistung des Konzerns unentbehrlich sind. Zugleich sind sie eine erneute Veranschaulichung unserer anspruchsvollen und zugleich bodenständigen Strategie.“

 

Die neue Adresse der Konzernzentrale unweit von Paris lautet:

Groupe PSA

7 Rue Henri Sainte-Claire Déville

92500 Rueil-Malmaison

 

Über die Groupe PSA

Die Groupe PSA bietet einzigartige Fahrerlebnisse und innovative Mobilitätslösungen, um den Erwartungen seiner Kunden Rechnung zu tragen. Mit seinen fünf Marken − Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel und Vauxhall − und einem breiten, vernetzten Service- und Mobilitätsangebot mit der Marke Free2Move will der PSA Konzern zum führenden Automobilhersteller und bevorzugten Mobilitätsanbieter seiner Kunden werden. Das Unternehmen ist einer der Pioniere bei autonomen und vernetzten Fahrzeugen. Zu den Aktivitäten der Gruppe gehören mit Banque PSA Finance auch Finanzdienstleistungen sowie mit Faurecia die Fahrzeugausstattung.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.groupe-psa.com/en/

Pressewebsite: http://at-media.groupe-psa.com/

Twitter: @GroupePSA

 

(1) 1.200 Beschäftigte vom Standort Avenue de la Grande Armée und 570 Beschäftigte vom Standort Saint Ouen.

Scroll