Groupe PSA wird weiterhin in der SRI[1] -Indexfamilie „FTSE4Good“ geführt | Medien PSA Österreich

Groupe PSA wird weiterhin in der SRI[1] -Indexfamilie „FTSE4Good“ geführt

download-pdf
download-image
download-all
Do, 03/08/2017 - 15:00
(20 Ansichten)

• FTSE Russell2 bestätigt, dass die Groupe PSA durch eine unabhängige Stelle auditiert wurde und die Kriterien erfüllt, um weiterhin in der Indexfamilie FTSE4Good geführt zu werden.
• Die Groupe PSA konnte in den folgenden Themenbereichen die Höchstnote erzielen: Kampf gegen den Klimawandel, Vermeidung von Umweltverschmutzung, Erhaltung der Ressourcen und Unternehmensführung.
• Diese Auszeichnung belegt, dass die Groupe PSA in der Lage ist, ihre ESG3-Risiken zu beherrschen.



Die Indexfamilie FTSE4Good misst die Performance von Unternehmen mit nachweislich solider ESG-Praxis. Mithilfe der Ratings können Anleger die Einhaltung von ESG-Kriterien durch das Unternehmen sowie die Art und Weise, wie das Unternehmen diese Kriterien managt, einschätzen.

Die ESG-Ratings von FTSE Russell beruhen auf einer transparenten Methodik zur Messung der Risikosituation und der Performance von Unternehmen anhand von 300 Indikatoren, die entsprechend der Exposition des jeweiligen Unternehmens gegenüber jedem einzelnen dieser Risiken gewichtet werden.

Für die Bestimmung des Ratings prüfen die Analysten von FTSE Russell die Veröffentlichungen der Unternehmen, insbesondere ihre CSR-Berichte, und senden ihnen einen ergänzenden Fragebogen, der von der Groupe PSA ausgefüllt wurde.

 

1 Socially Responsible Investment
2 FTSE Russell ist ein Indexanbieter, der von der London Stock Exchange gehalten wird.
3 Environment, Social & Governance

 

Links:

FTSE4Good

Groupe PSA’s CSR Report

 

Pressekontakt
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Leitung Public Relations, Groupe PSA in Österreich
Tel.: +43-(0)1-34 781-3010 | mobil: +43-(0)-676 83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com

 

 

Scroll